Shop
 
  MAR-2020-N     Bons Cadeaux     Catalogues     Ensembles De Démarreur     Miniature chiffres     système de voiture     Voitures Miniatures   
  Haut » ROC-2017-HERBST » WIK077829 Impression |  Conditions d'utilisation |  Expédition & retours |  Contactez-nous |  Mon compte  |  Voir panier |  Commander 
   Ordre rapide   
Entrer l'Article # :
  
Par ex. MAR74030
Chercher le produit

 
 » Recherche avancée  
   Nouveautés 2020   
 
   Nouveautés 2019   
 
Fabricants
Securité
EHI Le Magasin en ligne certifié
Connexion sécurisée 256 bits activée.
Votre Connexion
Vous êtes connecté à ce site web par une connexion assurée.
Premier Produit Produit précédent  WIK-2017-02  11 de 17 Prochain Produit Dernier Produit
Premier Produit Produit précédent  Voitures Miniatures  702 de 1036 Prochain Produit Dernier Produit
Wiking 077829 Claas Arion 430 mit Frontlader 120
jauge 1,  WIK077829   Hors stock Produit hors stock
56,23EUR
Incl. TVA allemande avantage L'expédition Coûte
 
Claas Arion 430 mit Frontlader 120
Cliquer pour agrandir

Es ist der Einstieg in die handliche Schlepper-Reihe

Mit dem Arion 430 hat Claas einen wirklich handlichen Schlepper auf den Weg gebracht. WIKING miniaturisiert den Claas Arion der neuesten Generation mit größter Sorgfalt, immerhin gibt er schon auf den ersten Blick Tausendsassa-Qualitäten preis. Allein der Panoramablick der Kabine, die eine bislang nicht gekannte Dachtransparenz schafft, wirkt bei der 400er-Reihe charakterprägend. Die "Panoramic"-Kabine von Claas bietet beim Vorbild eine 2,41 Quadratmeter große Frontscheibe. Die Kabinenstruktur kennt dabei auch im Maßstab 1:32 keine störenden Querholme zwischen Frontscheibe und Glasdach. Und genau darum rüstet WIKING das 1:32-Präzisionsmodell mit dem Claas Frontlader 120 aus, welcher alle realitätskonformen Bewegungen nachvollziehen und auf diese Weise den praxisgerechten Hofalltag simulieren kann. Zwischen 90 und 140 PS leisten die FPT-4-Zylinder-Turbomotoren unter der saatengrünen Schlepperhaube des großen Claas-Vorbilds.

Abnehmbarer Frontlader erlaubt realistische Szenerie

Erstmalig schafft WIKING beim Arion 430 die Möglichkeit, den Frontlader beim Schlepper abzunehmen. Mit dem beiliegenden Schlüssel, der zudem auch den Reifenwechsel ermöglicht, können zwei Schrauben gelöst und somit der Frontlader vom Modell getrennt werden. Mit Hilfe der beiliegenden Stütze kann der Frontlader, wie in der Realität üblich, abgestellt werden, wenn dieser gerade nicht benötigt wird. Mit dieser Innovation stellen die Konstrukteure von WIKING einmal mehr unter Beweis, dass auch im mittlerweile angestammten Maßstab 1:32 sukzessive alle technischen Möglichkeiten ausgeschöpft werden.

Kabinenfenster und Türen lassen sich radiusgerecht öffnen

Neben der präzisen Nachbildung des Chassis legt WIKING großen Wert auf die bei der Arion-Baureihe so zentrale Panoramic-Kabine. Die Türen sind ebenso wie das Heckfenster zum radiusgerechten Öffnen ausgelegt. Das ergonomisch nachempfundene Claas-Interieur lässt Rückschlüsse auf den Sitz- und Bedienungskomfort des Landwirtarbeitsplatzes zu. Mit dem Fingergriff in die Kabine kann von dort auch die Lenkfunktion gesteuert werden. Überdies sind die seitlichen Spiegel ebenso beweglich angelegt wie das klappbare Rundumlicht. Der Unterlenker der Heckhydraulik kann wirklichkeitsgetreu in seiner Arbeitsposition verändert werden. Für den Offroadeinsatz verfügt das Fahrgestell über eine Pendelachse, die Räder können mit wenigen Handgriffen abgenommen und in Wartungsposition gebracht werden. Ein entsprechender Werkzeugschlüssel ist beigelegt.

1:32-Schmankerl: Kühlergrill und Werkzeugkasten ausziehbar

Der Claas Arion 430 wartet aber auch mit mehreren modellbauerischen 1:32-Maßstabsschmankerln auf: Als WIKING-Maßstabsinnovation präsentieren die Traditionsmodellbauer einen funktionsfähigen Oberlenker, der beweglich angebaut ist und zugleich ausgezogen werden kann. Auf diese Weise können die Anbaugeräte noch präziser angehängt und am Schlepperheck arretiert werden. Weil die Räder abnehmbar sind, gibt es fortan magnetische Nabenabdeckungen für Vorder- und Hinterräder. Die Vorderachse verfügt zusätzlich über eine Einzelradaufhängung, die ihrem Namen alle Ehre macht und tatsächlich die Räder unabhängig voneinander federn lässt. Die Ölkühler können bei geöffneter Motorhaube wie bei der Wartung üblich einzeln hochgeklappt werden. Außerdem ist die rechtsseitige Aufstiegsleiter klappbar angeordnet. Und weil Funktionalität innerhalb der WIKING-Philosophie eine so zentrale Rolle spielt, haben die Modellbauer den 32-fach miniaturisierten Werkzeugkasten rechtsseitig zum Ausziehen bereit gemacht.

 
L'ici utilisé des photos et fotos sont souvent des propositions de design. La décoration accessoires ou pièces ne sont pas incluses dans le champ d'application de la livraison du produit!
 
Ce produit n'est pas un jouet. Ne convient pas aux enfants de moins de 14 ans. Conservez emballage!    Ce produit n'est pas un jouet. Ne convient pas aux enfants de moins de 14 ans. Conservez emballage!
 
Copyright Wiking Modellbau GmbH & Co. KG. Tous droits réservés
Hors stock Produit hors stock
Langues
Deutsch English Español Français 日本人〔日本語〕 Japanese
Obtenir le Login
Email ou id:
Mot de passe:

Nouvel Utilisateur

Mot de Passe Oublie?
Panier
 
0 produits
   Informations clientèles   
Contactez-nous
Comment commander
Impression
Conditions d'utilisation
Droite de révocation
révocation form (PDF)
Politique de confidentialité
Livraison/Prix
Paiement
Disposition
Magasin local
ODR / OS-Plattform
mail@lokshop.de
Service
Livraison Chronomètre
Relier la Liste
Fabricants
Information fabriquant
Wiking
Wiking Page d'accueil
Autres articles
Intelligent Epargner des Affiliées
Lokshop ist Partner und Förderer der Gartenbahn-Zeitschrift

Lokshop ist Brawa Point Lokshop ist Fachhändler der Märklin-Händler-Initiative Lokshop ist Viessmann Intensiv Partner

Les images sur ces pages sont sous le copyright de Lokshop GmbH et nos producteurs.
Le copyright de question imprimée montrée appartient au propriétaire de la question imprimée.
Le texte imprimé et les images sont utilisées avec avec la permission amicale du fabricant.
Attention. Beaucoup de noms sur ces pages sont limités sous le copyright du propriétaire

Déposer © 2007-2020 Lokshop GmbH & EdvBaer
A alimenté par Lokshop GmbH & EdvBaer